Interview mit Dr. Cordula Niedermaier-May im Salon-Magazin

Pünktlich zur Eröffnung der Salzburger Festspiele ist ein spannendes Interview mit der Inhaberin von Dr. Niedermaier Pharma erschienen

Die Kunst ewiger Vitalität

Salon spricht mit Dr. Cordula Niedermaier-May, promovierte und preisgekrönte Apothekerin und Firmenchefin von Dr. Niedermaier Pharma, das in diesem Jahr 80 jähriges Jubiläum feiert. Die bayerische Powerfrau hat uns im Interview das Geheimnis ihrer Regulatessenz und die Pläne für die Zukunft verraten.

 

Als Firmenchefin und renommierte Wissenschaftlerin sind Sie viel unterwegs – wie versuchen Sie das mit Ihrer gesunden Lebensweise in Einklang zu bringen?

  • Das stimmt, es ist nicht leicht auf Reisen gesund zu leben und dieses Problem betrifft viele Menschen. Wie oft isst man schnell ein Brötchen, was Süßes oder verträgt die Zwiebeln im Salat nicht. Und schon fühlt man sich unwohl. Hierfür ist die To-go Neutralisation mit dem Rechtsregulat Bio (auch bekannt als Regulatpro Bio) perfekt! Ein Shot und man ist seine Beschwerden los. Aber auch bei Migräne oder Kreislaufschwächen wirkt es. Sie fragen sich, warum? Weil der Stoffwechsel angekurbelt, das Immunsystem gestärkt und das stimmungsaufhellende Tryptophan angeregt wird. Außerdem wird der oxidative Stress, z.B. bei Flugreisen, stark reduziert und die Zellen mit natürlicher Energie versorgt.

 

Die Besonderheit Ihrer Regulatessenz ist in aller Munde – ist die Wirksamkeit denn auch belegbar?

  • Selbstverständlich! Als promovierte Apothekerin ist die wissenschaftliche Belegbarkeit aller Wirkungen absolute Voraussetzung für mich. Die neuste Langzeitstudie der Universität Gießen mit Prof. Gunther Eckert belegt, dass unsere Regulatessenz bei regelmäßiger Einnahme die Lebenserwartung durchschnittlich um 10 Prozent erhöht. Genial daran ist, dass diese 10 Prozent auch noch mit erhöhter Lebensvitalität und bester Gesundheit assoziiert sind. Und genau das wollen wir doch alle – mehr Zeit mit hoher Vitalität!

 

Würden Sie uns kurz das Geheimnis der Regulatessenz verraten?

  • Unser Geheimnis ist, dass wir aus einer Zusammenstellung besonders gesunder Lebensmittel deren Vital- und Schutzstoffe mittels Mikroorganismen aus unserem Darm herauslösen, hoch konzentrieren und als kleine Moleküle sofort zuführen können. Dies leistet ausschließlich das Patent der Kaskadenfermentation.

 

Betrachtet man Ihre Produktpalette, erkennt man, dass Sie ständig an neuen Produkten forschen, um die Gesundheit, Schönheit und die Vitalität der Menschen zu fördern. Können Sie uns schon verraten, was als Nächstes kommt?

  • Die Regulatessenz wirkt sowohl innerlich in den Organen, in den Blutgefässen und Zellen als auch äußerlich in den Hautzellen. Sie aktiviert die Grundfunktionen im menschlichen Organismus (Stoffwechsel- und Energieerhöhung in den Zellen), wodurch die Zellen wieder massiv mit Sauerstoff versorgt werden und sich die gesamte Zellkommunikation verbessert. Was sich natürlich auf der Haut schnell und positiv bemerkbar macht. Daher ist unser nächstes Produkt eine Vliesmaske für das Gesicht.

 

Eigentlich könnte man den Inhalt der Regulate als eine wunderbare Komposition aus den kostbaren Schätzen der Natur sehen – welche Kunst/ welches Museum inspiriert Sie?

  • In München vor allem das Lenbachhaus und die Pinakothek der Moderne. Und natürlich das Museum Buchheim am Starnberger See. Die Expressionistensammlung mit Werken von Jawlensky oder Kirchner sind einzigartig.

 

 

 

von Iris Wöhrle

Zurück